Galerie

Filter/Suche
Titel/Beschreibung Info/Datum
60 Jahre Bezirk Frankenland

Am 31. Oktober 2013 feierte der DLRG Bezirk Frankenland auf den Tag genau sein 60-jähriges Bestehen. An der damaligen Gründungsstätte, dem Rathaussaal Tauberbischofsheim fand ein Festabend statt. Um der Bevölkerung und den geladenen Gästen aus der Politik die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Einsatzgruppen im Bezirk aufzuzeigen fand auf dem Rathausplatz eine Fahrzeug- und Geräteschau statt.
Bilder: 9
Datum: 31.10.2013
Kategorie: 
Besuche: 124
Adventsbasteln

Sonntag, 17. Novemberg 2013 Der heutige Kindernachtmittag stand unter dem Thema Adventsbasteln. 17 Kinder nahmen daran teil. Aus Tonpapier konnten Halbmonde gebastelt werden, welchen eine bunte Schlafmütze, auch aus Tonpapier, aufgesetzt wurde. Weiterhin konnte man Eulen basteln. Hierzu benötigte man zwei große Tannenzapfen, welche dann mit Heißkleber so festgeklebt wurden, dass eine kleine Figur (Kopf und Bauch) entstand. Die Augen, Füße, Ohren, Flügel und den Schnabel schneidet man aus Tonpapier aus und klebt sie an die Tannenzapfen. Die größte Bastelaktion an diesem Tag war das Basteln eine Krippe für Weihnachten. Hierzu wurde ein Schuhkarton benötigt. Dieser wurde als Stall benutzt. Nun gab es einige Naturmaterialien wie Moos, Stroh, Stöcke, Tannenzapfen, etc., welche zum verzieren der Krippe benutzt wurden. Viele Kinder bastelten zu ihrer Krippe eigene Figuren oder Sterne, sodass am Ende jedes Kind seine eigene individuelle Krippe besaß. Die zwei Stunden vergingen wie im Flug. Als die Eltern kamen bekam jedes Kind seine gebastelten Sachen und dazu einen Schokonikolaus.
Bilder: 21
Datum: 17.11.2013
Kategorie: Einsatztrupp
Besuche: 218
Aqua Zorbing

Am Sonntag, den 15. Juni 2014 konnten die Besucher des Badesee einmal versuchen über das Wasser zu laufen. Die DLRG Jugend hatte für diesen Tag zwei Aqua-Zorbing-Bälle der DLRG Dittigheim ausgeliehen.
Bilder: 21
Datum: 15.06.2014
Kategorie: 
Besuche: 99
Einsatztruppübung

Am Dienstag, den 28. Januar 2014 wurden die Teilnehmer der ersten Einsatztruppübung 2014 um 19:30 Uhr nach Kirschfurt an einen Baggersee am Theresienhof alarmiert. Dort wurden nach einer Feier 2 Personen vermisst. Eine Person konnte im Uferbereich entdeckt werden, nach der zweiten Person wurde mittels Taucher gesucht.
Bilder: 9
Datum: 28.01.2014
Kategorie: 
Besuche: 125
Einsatztruppübung

Am 29. April 2014 fand eine Einsatztruppübung am Main unterhalb des Schleusenspielplatzes statt. Zuerst galt es für die Helfer einige Opfer aus dem Main zu bergen, sowie Erste-Hilfe zu leisten. Im Anschluss an die eigentliche Übung machten sich die Mitglieder des Einsatztrupps mit dem Notstromgenerator der Stadt Freudenberg vertraut. Dieses Gerät muss bei einem Ernstfall wie dem Hochwasser bei Stromausfall auch von der DLRG überwacht und bedient werden.
Bilder: 15
Datum: 29.04.2014
Kategorie: 
Besuche: 102
Einsatztruppübung

"Wassersportunfall auf dem Main bei Haßloch" war das Stichwort der Einsatztruppübung am Montag, den 19. Mai 2014. Vor Ort, am Schutzhafen des Wasser- und Schifffahrtsamtes, stellte sich dann folgende Lage dar. Nach einem Unfall zwischen einem Wasserski-Fahrer, einem Schwimmer und einem Kanu sind 4 Personen vermisst. Eine Person konnte direkt am Ufer liegend entdeckt werden und wurde sofort Erstversorgt. Nach den übrigen vermissten wurde mittels Tauchern, Schlauchboot und Motorboot gesucht. Nach dem Auffinden der Personen wurden diese zuerst immer vor Ort versorgt und anschließend an den Übergabepunkt für den Rettungsdienst transportiert.
Bilder: 21
Datum: 19.05.2014
Kategorie: 
Besuche: 136
Einsatztruppübung

Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Freudenberg fand am Freitag, den 27. Juni 2014 eine Einsatztruppübung statt. Zuerst stand die gegenseitige Materialerkundung auf dem Programm, wo einige Neuerungen erklärt und gezeigt wurden. Im zweiten Teil der Übung wurde erstmals versucht die Tragkraftspritze der Feuerwehr auf dem Motorboot der DLRG zu betreiben, um so beispielsweise bei einem Schiffsbrand vorgehen zu können. Im Anschluss an die Übung wurde gemeinsam gegrillt, was das sehr gute Verhältnis zwischen Feuerwehr und DLRG in Freudenberg zeigt.
Bilder: 23
Datum: 27.06.2014
Kategorie: 
Besuche: 297
Einsatztruppübung

Am Donnerstag, den 13. November 2014 fand die letzte Einsatztruppübung für dieses Jahr statt. An einem Baggersee in Kirschfurt wurden 3 Jugendliche vermisst. Die Feuerwehr Kirschfurt war bereits zum Ausleuchten vor Ort und lotste die nachrückenden Kräfte zur Einsatzstelle. Unmittelbar nach dem Eintreffen wurden weitere Scheinwerfer für die Tauchstelle aufgebaut, das Schlauchboot ins Wasser gehoben und Fußtrupps gebildet, die das Ufer absuchten. Spezieller Augenmerk bei dieser Übung lag bei den Tauchern und Signalmännern, da hier das sogenannte \"Tauchertelefon\" vom DLRG Bezirk Frankenland ausgeliehen war und mit diesem geübt wurde. Mit Hilfe dieser Technik ist eine ständige Sprachverbindung zwischen Signalmann und Taucher vorhanden, so dass Positionsänderungen und Anweisungen wesentlich schneller und konkreter durchgegeben werden können, als über die sonst üblichen Leinenzugzeichen. Nach knapp 2 Stunden konnte die Übung mit vollster Zufriedenheit beendet werden. Die vermissten Personen wurden von den Tauchern und der Bootsbesatzung gefunden und geborgen.
Bilder: 15
Datum: 13.11.2014
Kategorie: 
Besuche: 117
Einsatztruppübung

Am Mittwoch, den 25. Februar 2015 fand eine Einsatztruppübung auf dem Main in Höhe des neuen Wohnmobilstellplatzes in Freudenberg statt. Zwei Personen kenterten mit einem Schlauchboot und wurden vermisst. Während Sanitäter den Ufer-Bereich absuchten, wurde mit dem Motorboot, einem Fließwasserretter und zwei Tauchern der Main abgesucht.
Bilder: 13
Datum: 25.02.2015
Kategorie: 
Besuche: 62
Einsatztruppübung 13.09.2013

Am Freitag, den 13. September 2013 übte der Einsatztrupp gemeinsam mit der Feuerwehr Freudenberg das Vorgehen bei einem Waldbrand. Da ein solches Schadensereignis sehr viele Helfer benötigt und wir in Freudenberg sehr gut mit der Feuerwehr zusammenarbeiten, ist die Unterstützung der DLRG dabei selbstverständlich. Geübt wurde der Aufbau der Wasserversorgung, die Ausleuchtung der Einsatzstelle, die Brandbekämpfung sowie die An- und Abfahrt der Pumpfässer.
Bilder: 25
Datum: 13.09.2013
Kategorie: 
Besuche: 156