Galerie

Einsatztruppübung 16.05.2013

Am Donnerstag, den 16. Mai 2013 fand eine Einsatztruppübung im Bereich der Mainbrücke Freudenberg statt. Angenommen wurde das sich zwei Personen von dort abseilen wollten und es dabei zu einem Unfall gekommen ist. Eine Person stürzte in den Main und wurde seitdem vermisst, eine zweite Person hing noch in den Seilen und war nicht mehr ansprechbar. Die Taucher suchten vom Ufer aus geführt den Bereich unterhalb der Unglückstelle ab. Der Besetzung des Motorbootes übernahm zum einen den Transport von Material und Personal, sowie die Absuche der Uferbereiche von der Wasserseite aus. Ein Strömungsretter seilte sich zu der bewusstlosen Person, die noch in den Seilen hing ab, befreite sie und brachte Sie sicher ins Motorboot. Dort wurde Sie sofort Erstversorgt. Ein zweiter Strömungsretter stand dabei am Brückenpfeiler bereit falls die Person ins Wasser fällt. Bei dieser Übung konnten alle Einheiten Ihr können unter Beweis stellen. Es hat sich wieder gezeigt, dass der Einsatztrupp eine gut-eingespielte Mannschaft ist.