Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Suizidversuch (Do 05.12.2013)
Vermisste Person

Einsatzart:Suizidversuch
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:05.12.2013 - 05.12.2013
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 05.12.2013 um 00:47 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 01:13 Uhr
Einsatzende:05.12.2013 um 03:45 Uhr
Einsatzort:Wertheim, Eichel-Hofgarten
Einsatzauftrag:Vermisstensuche mit Rettungshundestaffel, Bootsbesatzung und Einsatztauchern
Einsatzgrund:Vermisste Person mit Suizid-Gefahr
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer (nur Freudenberg)
  • 1 Bootsführer (nur Freudenberg)
  • 2 Bootsgast (nur Freudenberg)
  • 2 Einsatztaucher (nur Freudenberg)
  • 5 Rettungsschwimmer (nur Freudenberg)
  • 3 Sanitäter SAN A/B/C RS RA (nur Freudenberg)
  • 1 Signalmann (nur Freudenberg)
  • 1 Sonstige (nur Freudenberg)
  • 2 Strömungsretter (nur Freudenberg)
0/1/17/18
Eingesetzte Einsatzmittel - Anhänger () - -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Florian Freudenberg 1/19 - TBB-FF 119
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Main-Tauber 4/91-2 - TBB-F 8336
- Rettungsboot (RTB) - Adler Main-Tauber 4/94-1 -

Kurzbericht:

Am Donnerstag, den 05.12.2013 wurden die Rettungshundestaffel der DLRG Wertheim, sowie die beiden Einsatzgruppen der DLRG Wertheim und Freudenberg um 00:47 Uhr nach Wertheim alarmiert. Im Ortsteil Eichel-Hofgarten wurden Kleidungsstücke einer zuvor vermisst gemeldeten Person am Mainufer gefunden. Nach einer Lagebesprechung am Sportplatz begann die Suche mittels Suchhunden, zweier Motorbootsbesatzungen, vier Rettungstauchern und Helfern an Land. Mehrere Stellen an denen die Hunde angeschlagen haben wurde abgesucht. Die Suche musste gegen 03:05 Uhr ergebnislos eingestellt werden.

Bilder: